Voucher Prezent na każda okazję!
Apartament AquaPark Lux
Dom Nam Zatoką
Góral Tour

Zakopane - Beschreibung und Geschichte der Stadt

giewont_skocznia_zakopane.jpgZakopane-Stadt mit einem ungewöhnlichen, einzigartigen Atmosphäre, große Folklore und interessante Geschichte, am Fuße der Tatra Mountains.Although der Stadt selbst befindet sich nicht alt, als in anderen polnischen Städten vergleicht, gibt es keinen Mangel an Denkmälern und Museen zu besuchen. Zakopane besitzt ein fantastisches Angebot an Aktivitäten im Hinblick auf die aktive Erholung. Im Winter ist das inoffizielle "Winterhauptstadt Polens", dass Zakopane und die umliegenden Berge haben zahlreiche Ski-und Snowboard-Pisten aus wählen, z. B.: Kasprowy Peak mit der Gasienicowa Goryczkowa und Täler, Polana Szymoszkowa, Nosal, Harenda, Männlich Ciche, Gubalowka ist sowie die lokalen Witow Ski, Bukowina Tatrzańska, Bialka Tatrzanska, Dluga Polana in Nowy Targ und Kluszkowce bieten Pisten für Skifahrer und Snowboarder, ob jung oder alt, Profi und Anfänger gleichermaßen.

Im Sommer, Frühling und Herbst empfehlen wir Wanderungen auf den zahlreichen und schönen Bergpfaden wie: Droga pod Reglami, Mala Laka, Orla Perc, der Kreuzung von Kasprowy, Tatrzanska Droga Młodości (Tatra-Road of Youth), den Weg über die Regle Das führt durch zahlreiche Täler wie: Bialego, Chocholowska, Gąsienicowa, Goryczkowa, Giewont, Jaworzyna Rusinowa, Jaworzynka, Kalatówki, Kondratowa, Królowa, Lejowa, Mala Laka Miętusia, Morskie Oko, Olczyska, Ornak, Pańszczyca, Pieciu Stawów und Pyszna. Versuchen Sie, einige lokale Spitzen: Nosal, Rysy, Giewont, Beskid, Butorowy Wierch, Czerwone Wierchy, Kominiarski Wierch, Bystra, Baraniec, Rochacze, Wołowiec klettern, von denen alle bieten einen Blick, dass so viel atemberaubend, wie sie aus dieser Welt sind. Zakopane ist die wichtigste Stadt der Podhale und ohne Zweifel eines der größten Attraktionen des Landes. Die Stadt liegt zwischen 800 und 1100 m über dem Meeresspiegel und ist damit die bestplatzierte Stadt in Polen, das hat auch eine wunderbare saubere Luft macht gelegen. Jedes Jahr Hunderttausende von Touristen in Zakopane, um die einzigartige Bergwelt Kultur zu erleben, nehmen Sie teil an zahlreichen Festivals und Aufführungen von Folkloregruppen. Das Angebot an Unterkünften in der Stadt ist riesig und es ist etwas für die Hosentasche - vom Fünf-Sterne-Hotels bis hin zu Luxus-Appartements mit VisitZakopane.pl bietet eine breite Palette von Wohnungen zur Auswahl, kleine Hotels, Motels und preiswerte Zimmer in Pensionen und kleinen Berghütten. Anreise nach Zakopane ist aus allen Ecken der Polen mit dem Bus, Zug oder Auto möglich. Car Route führt die beliebte "ZAKOPIANKA", das läuft von Krakau. In der Hochsaison empfehlen wir unter alternative Straßen durch Chochołów oder Bukowina Tatrzańska.The Anfänge Zakopane stammen aus der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts, als Nomaden, Bauern pastoralen bis hierher Form einem kleinen Dorf niedergelassen. Im Jahre 1772 wurde das Dorf in den österreichischen Kaiserreich einverleibt und dann im Jahre 1824 das Dorf und Teil der Tatra-Gebirge waren die Homolacs Familie verkauft. Mit ihrer Initiative wurde die erste Kirche hier gebaut. In der Ende des XIX Jahrhunderts Zakopane begonnen werden unter Touristen dank der Schaffung des Tatra-Vereins im Jahre 1873 populär. Tytus Chalubinski, eines der Gründungsmitglieder des Vereins, ein Biologe, Arzt sowie ein Pionier Klettern in der Hohen Tatra nach Zakopane begann zu fördern. Jene Tage mehr und mehr Touristen begonnen, Zakopane besuchen. Touristen würden die Unterkunft in der Hausberg auf dem Land zu finden und lebten Seite an Seite mit den örtlichen Highlanders genannt "górale", dessen Tradition ist auch heute noch sehr stark. Im Jahr 1876 wurde Zakopane Kurort. Wenn eine Straße und Schiene verbinden mit Zakopane Nowy Targ Straße war die Stadt gebaut wurde schnell zu entwickeln. Öffentliche und Touristen mit Interesse Zakopane eskalierte, als Erste auf die Stadt wurde schneller und bequemer. An der Wende des 19. und 20. Jahrhundert zahlreiche Pensionen und Sanatorien gebaut wurden. Zu diesem Zeitpunkt wurde Zakopane unter der künstlerischen Elite, ein Mitglied von denen beliebt, wurde Stanislaw Witkiewicz (Witkacy), der wahrscheinlich hatte die größten Einfluss auf Zakopane.

willa_koliba.jpgWitkacy war derjenige, der "Zakopane-Stil" - local architectional Stil kreiert. Dieser Schritt wurde Witkiewicz Antwort auf die Tiroler Stil, aus Österreich, die in der Architektur des Zakopane erscheinen begann entstanden. Witkiewicz, Furcht vor einer Herrschaft der Tirol-Stil, legen viel Wert auf seinen einzigartigen Stil, der in seinem "Zakopane-Stil" des hölzernen Gebäudes geführt. Witkacy Legende ist noch tatsächliche dank eines Theaters in seinem Namen. In der Zeit zwischen den Weltkriegen Zakopane weiter zu entwickeln. In 1922 wurde die Tatra-Museum eröffnet wurde und im Jahre 1936 eine Seilbahn auf Kasprowy Peak wurde geöffnet und als 2 Jahre später einen ähnlichen Dienst wurde auf der Gubałówka etabliert. Das berühmte "Wielka Krokiew" Skisprung-Komplex wurde 1925 erbaut. Später im Jahr 1929 und dann 1939 in Zakopane Gastgeber der FIS Ski World Cup. Die Stadt erhielt die Stadtrechte im Jahre 1933. Bis zum heutigen Tag die Stadt wächst, vor allem im Bereich des Tourismus.  

tatry_panorama.jpg

Dotacja UE